Fachfortbildungen


 

Eine Kooperation der Zukunftswerkstatt therapie kreativ                    und des Pädagogischen Instituts Berlin

 

Unsere Angebote im Bereich Kinder-, Jugendlichen- und Familientherapie bieten wir auch als INHOUSE- Veranstaltungen an. Inhouse-Anfragen richten Sie bitte an           Frau Martina Gelhard,  info@pädagogisches-institut-berlin.de

Nähere Informationen zur ZKW finden Sie hier

 

 

Fachfortbildungen für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien

 

Inhalt

Die enthaltenen Seminare können einzeln oder in beliebiger Reihenfolge nacheinander belegt werden, soweit das unser Angebot zulässt. Suchen Sie sich heraus, was Sie interessiert. Die erfolgreiche Teilnahme an jedem Seminar wird bescheinigt. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, ein Zertifikat über einen der drei Expert/innen-Titel zu erhalten.

Sprechen Sie uns an!

 

„Kreative Therapie und Pädagogik mit Kindern und Jugendlichen“

Für wen?

Die Basisqualifikation Kreative Therapie und Pädagogik mit Kindern und Jugendlichen wendet sich an alle Fachkräfte, die Grundlagen und Methoden kreativ-therapeutischer und beziehungspädagogischer Begleitung für Kinder und Jugendliche erwerben wollen.

Teilnehmen können Fachkräfte aus der Jugendhilfe, Sonderpädagogik, Schule, Kindergarten, Heilpädagogik und anderen Bereichen, die mindestens ein Tool-Seminar im Bereich "Kinder, Jugendliche und Familie" oder ein anderes Seminar der Zukunftswerkstatt therapie kreativ oder des Pädagogischen Instituts Berlin PIB besucht haben.

Weitere Informationen

 

„Fachqualifizierung Komplextraumata und Intensivpädagogik"

In der Intensivpädagogik begegnen Fachkräfte zumeist komplextraumatisierten Kindern und Jugendlichen. Diese sind durch ihre Erfahrungen nicht „gestört“ oder „verstört“, sondern meist in ihren Grundfesten, in ihrem inneren Kern erschüttert. Die Seminare dieses Schwerpunktes bieten Modelle, diese Kinder und Jugendlichen zu verstehen. Und sie bieten Wege, ihnen durch Misstrauen, Angst, Aggressivität usw. hindurch zu begegnen.

weitere Informationen

 

„Aufbaufortbildung Kreative Kinder-und Familientherapie"

 Für wen?

  • Absolvent/innen unserer Stufe 2 (Practitioner) Fortbildungen in Tanz-, Musik- oder Kunsttherapie
  • Therapeut/innen mit einer mindestens 2 1/2-jährigen therapeutischen Qualifizierung mit Selbsterfahrungsanteilen aus dem Feld humanistischer Therapien. (Ausnahmen können von Absolvent/innen dieser anderen therapeutischen Qualifizierungen beantragt werden.) Für diese Bewerber/innen ist eine kostenpflichtige zweistündige Einzeleinheit mit dem Schwerpunkt „Kreative Dialoge“ mit der Leiterin/dem Leiter der Fortbildung obligatorisch, um unsere Arbeitsweise kennenzulernen und den gemeinsamen therapeutischen Boden für die Fortbildung zu überprüfen.

weitere Informationen

 

 

 

 

"Pubertät plus – wie aus therapeutischer und pädagogischer Sicht mit der Pubertät und der sich anschließenden Zeit danach umgehen?"

Die Pubertät ist die Zeit großer Umbrüche – aus entwicklungspsychologischer ebenso wie aus neurowissenschaftlicher Sicht. Im Vordergrund stehen neben allen körperlichen Veränderungen die Beschäftigung mit der eigenen Sexualität und Fragen der Identitätsbildung: Wer bin ich, wer will ich sein? Die notwendige Abgrenzung von den Eltern wird neben intensive Empfindungen häufig auch von Unsicherheit und psychischen Krisen begleitet. Was ebenso auf die Zeit des Erwachsenwerdens nach der Pubertät zutrifft, wen sich in den „Odysseusjahren“ die Frage stellt „Wohin will ich“, welchen Sinn suche ich für mich in meinem Leben als Erwachsene oder Erwachsener?

Wie gehe ich in Therapie und Beratung mit dieser Lebensspanne um, welche Zugänge finde ich, Jugendlichen und Eltern zu helfen, mit Unsicherheit und existenziellen Problemen fertig zu werden. Wie können wir als TherapeutInnen, SozialpädagogInnen oder LehrerInnen den existenziellen Bedürfnissen der betroffenen Jugendlichen und jungen Erwachsenen nach Sicherheit, Geborgenheit und Anerkennung entgegenkommen und sie stärken.    

    

 

 


 

 

 

 

Informieren Sie sich auch über unser Seminarangebot