Termine / Veranstaltungen

Eine Kooperation der Zukunftswerkstatt therapie kreativ, des Instiituts für soziale Innovationen e.V. und des Pädagogischen Instituts Berlin



02.09.2021 - Online-Vortrag Dr. Udo Baer:  Seelische und soziale Folgen der Pandemie bei Kinder

Dieser Online-Vortrag ist Voraussetzung zur Teilnahme an der Mini-Fortbildung "Umgang mit den Folgen der Covid-19-Pandemie bei Kindern und Jugendlichen - Konsequenzen für die pädagogische Arbeit nach der Pandemie"

Lockdown und andere Erfahrungen der Corona-Pandemie haben seelische und soziale Folgen für Kinder und Jugendliche. Das zeigt sich schon während der Pandemie und wird nach deren Abklingen noch lange bleiben. Worin diese Auswirkungen bestehen und welche Konsequenzen daraus zu ziehen sind, ist Thema dieses Online-Vortrags.

Hinweis: Unser Online-Vortrag findet über Zoom statt.

Zeit: ab 18.30 Uhr (ca. 2 Stunden)

Kosten: 20,00 €

Anmeldung: Zukunftswerkstatt therapie kreativ


12.10.2021 - Online-Vortrag mit Dr. Udo: Baer Mein inneres Kind muss pupsen dürfen - Wie Ideologien zu Gewalt führen – Erfahrungen und Handreichungen für die therapeutische Praxis

„Das muss ich alleine schaffen“, „Ich kann meinen Partner nicht ändern“, „Alles macht Sinn“ … Solche und viele ähnliche Sätze begegnen uns in Alltag und therapeutischer Praxis. Leitsätze mit „immer“, „nie“, „muss“ … beanspruchen Allgemeingültigkeit und sind ideologisch. Wie solche Sätze und Haltungen letzten Endes gewalttätige Auswirkungen gegen sich und andere haben und wie wir ihnen in der therapeutischen Praxis begegnen können, ist Thema des Vortrages und der Diskussion.

Arbeitszeiten: ab 18.30 Uhr, ca. 2 Stunden

Kosten:20,00 €

Anmeldung: Zukunftswerkstatt therapie kreativ


19.10.2021 - Online-Vortrag Dr. Claus Koch: Pädagogische Beziehungskompetenz im Umgang mit herausfordernden Kindern in der Kita

Kinder wachsen von Geburt an in Beziehungen und durch Beziehungen. Und besonders im Kita-Alter spielt ihr Beziehungswunsch noch eine besondere Rolle, der sich auch in ihrem Verhalten bemerkbar macht. Ein Wunsch, der sich bei manchen Kindern jedoch aufgrund ihrer Beziehungserfahrungen in der frühen Kindheit in einem zerstörerischen Umgang mit Beziehungen ausdrückt. Dann sprechen wir von Kindern, die uns als pädagogische Fachkräfte besonders herausfordern. Pädagogische Beziehungskompetenz geht dabei von der Annahme aus, dass jedes, auch das herausfordernde Verhalten eines Kindes ein Beziehungsangebot enthält und sinnvoll ist. Der Vortrag beantwortet unter anderem folgende Fragen:

  • Welche frühkindlichen Erfahrungen spielen im Beziehungskontext zwischen Erzieher*innen und Kindern eine besondere Rolle?
  • Wie drückt sich pädagogische Beziehungskompetenz im Umgang mit herausfordernden Kindern aus? Lässt sie sich lernen?
  • Warum profitieren Erzieher*innen in ihrer alltäglichen Arbeit Kindern von gelingender Beziehungskompetenz?
  • Welche Rolle spielen eigene Beziehungserfahrungen in der Kindheit im Umgang mit herausfordernden Kindern?  

Hinweis:Unser Online-Vortrag findet über Zoom statt.

Zeit: ab 18.30 Uhr (ca. 2 Stunden)

Kosten: 20,00 €

Anmeldung: Zukunftswerkstatt therapie kreativ


02.11.2021 - Online-Vortrag Dr. Udo Baer: Traumata bei Kindern erkennen und Was tun?

Auch manche Kinder im Vorschulalter erleben traumatische Erfahrungen. Wie in Kita und anderswo Anzeichen dafür zu erkennen sind und welche Konsequenzen daraus gezogen werden müssen, wird in diesem Vortrag praxisnah vorgestellt und diskutiert.

Hinweis: Unser Online-Vortrag findet über Zoom statt.

Zeit: ab 18.30 Uhr (ca. 2 Stunden)

Kosten: 20,00 €

Anmeldung: Zukunftswerkstatt therapie kreativ


12.11.2021 | Wenn Bindung nicht gelingt – Kindergefühle im Schleudergang- Ein Seminar mit Dr. Udo Baer

Manchen, ja viel zu vielen Kindern gelingt es aufgrund ihrer Lebensbedingungen nicht, sicheres Bindungsverhalten aufzubauen. Dies zeigt sich unter anderem in Aggressivität, Sprunghaftigkeit und anderen Gefühlen und emotionalen Verhaltensweisen.

In diesem Seminar zeigt Dr. Udo Baer die Prozesse, die zu Bindungsstörungen führen, verdeutlicht, welche geheimen Quellen hinter den Gefühlsschwankungen und Aggressionen von Kindern stecken können, und eröffnet vor allem Wege des Umgangs mit diesen Kindern und Jugendlichen. Theoretisch fundiert, verständlich und praxisnah. Mit aufspürenden Zugängen, praktischen Übungen und viel Bezug auf die Praxiserfahrung der Teilnehmenden.

Veranstalter: Pro Juventute Akademie, Fischergasse 17 | 5020 Salzburg

Dauer: 2 Tage
Tag 1: Fr, 12.11.2021, 10 – 17.30 Uhr
Tag 2: Sa, 13.11.2021, 09 – 17.30 Uhr

Ort: Hotel Untersberg, Dr.-Friedrich-Ödlweg 1, 5083 St. Leonhard/Salzburg

Kosten: € 330,– pro Person inkl. 10 % MwSt.

Anmeldeschluss: 04.11.2021

Zu den Teilnahmebedingungen der Pro Juventute Akademie
Zum Anmeldeformular

weitere Informationen: hier


07.12.2021 - Online-Vortrag Dr. Claus Koch:  Erziehung im stetigen Wandel und ihr Einfluss auf den Kita-Alltag

Im Vortrag geht es darum, wie sich die andauernde Erziehungsdebatte, oft von gerade aktuellen „Elternratgebern“ oder im Netz propagierten Erziehungstipps beeinflusst, im Kita-Alltag bemerkbar macht. Wie also umgehen mit „Projektkindern“, deren Eltern eine klare Vorstellung davon haben, was ihre Kinder schon alles können sollen? Wie sich Kindern gegenüber verhalten, die zuhause alles dürfen? Wie mit „Helikopter“-Eltern zurechtkommen? Wie mit „verwöhnten“, aber emotional auch im Stich gelassenen Kindern arbeiten? Erziehungsziele von Eltern, die oft dem jeweiligen „Zeitgeist“ folgen, sind nicht immer mit dem Alltag in einer Kita zu vereinbaren. Wie gehen wir als Erzieher*innen mit unserem Gefühl um, wenn wir andere Erziehungsvorstellungen haben als die Eltern der Kinder, die wir täglich betreuen? Wie können Erzieher*innen, wenn es zu Konflikten kommt, gemeinsam mit den Eltern eine gute Lösung finden?

Hinweis: Unser Online-Vortrag findet über Zoom statt.

Zeit: ab 18.30 Uhr (ca. 2 Stunden)

Kosten: 20,00 €

Anmeldung: Zukunftswerkstatt therapie krativ